Informationen

Weiterempfehlen

Gratis Newsletter - aktuelles Insider-Wissen für mehr Erfolg im E-Mail-Marketing:

- Jeden Monat Tipps und wertvolles Know-how - vom E-Mail-Experten Torsten Schwarz persönlich.
- Viele exklusive Gratis-Downloads: Praxisbeispiele, eBooks, Checklisten,...
- Völlig unverbindlich, kostenlos und jederzeit bequem abbestellbar. Jetzt anmelden und profitieren!

Hier treffen Sie mich:

Die nächsten Workshops mit Dr. Torsten Schwarz:

05.11.2014 - Content Marketing
06.11.2014 - Professionell Texten

   

Praxistipps Marketing Automation

Vergleichbar mit der industriellen Revolution verändert sich jetzt die Arbeit auch im Dienstleistungssektor. Neue Technologien führen zu einer bisher nicht gekannten Steigerung der Effizienz. Insbesondere im Marketing gibt es noch viele Prozesse, die effizienter gehandhabt werden könnten. In diesem Heft beschreiben 21 Unternehmen, wie Marketing Automation in der Praxis aussieht. An konkreten Beispielen verraten innovative Unternehmen ihre Strategie. Besonders beim Eventmanagement oder bei Mailings kann mit weniger Aufwand mehr erreicht werden. Unternehmen wie Brille24, E-Plus, ING, Payback, Tegut und Uvex zeigen, wie sie das Marketing automatisiert haben. Zum kostenlosen Download.


Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen im Vergleich

Für B2B-Unternehmen wird das Web neben den Außendienst zur wichtigsten Quelle neuer Kundenkontakte. Dafür spielt die Auffindbarkeit in Suchmaschinen eine entscheidende Rolle. Wer mit den richtigen Suchworten oben steht, bekommt mehr Neukunden. Inzwischen gewinnt auch die Erreichbarkeit im Social Web an Bedeutung. Anfragen müssen zeitnah und sensibel behandelt werden, damit der gute Ruf nicht leidet. Eine kostenlose Kurzversion und die wichtigsten Ergebnisse erhalten Sie hier.


Leitfaden Digital Commerce

Digital Commerce boomt: 97 % der deutschen Internetnutzer kaufen online ein. Waren im Wert von 49 Milliarden Euro werden dieses Jahr voraussichtlich online bestellt. Zwei Drittel des Versandhandelsumsatzes werden online erwirtschaftet. Nun kommt die nächste Welle: Mobile Commerce. Inzwischen ist jeder zweite Deutsche über Smartphone/ Tablet online. Drei Viertel der Internetnutzer surfen während des Fernsehens. Mehr Infos zum Buch und Gratis Leseprobe.


Neue Studie Trends 2012

E-Mail-Marketing-Trends 2013

Unternehmen erkennen, dass sie die Regelkommunikation von Brief auf E-Mail umstellen müssen. Es geht nicht mehr um Newsletter, sondern um E-Mails, die dynamisch aus Geschäftsprozessen heraus generiert werden. Ziel dieser von der Kompetenzgruppe Online-Marketing des eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. initiierten Studie war es, herauszufinden, welche Techniken Unternehmen heute einsetzen, um professionelles E-Mail-Marketing zu betreiben und in welche Bereiche derzeit am meisten investiert wird.
Die Kurzversion und weitere Informationen finden Sie hier.


Neue Studie Trends 2012

E-Mail-Marketing Software

Marktübersicht der wichtigsten Systeme für professionelles E-Mail-Marketing. Über 400 Kriterien werden detailliert verglichen. Die Anforderungen an E-Mail-Marketing-Lösungen werden erläutert. Screenshots dokumentieren die Benutzeroberfläche der Softwaresysteme. Die Studie umfasst 267 Seiten, 13 Abbildungen, 5 Tabellen, Stand 3/2012. Eine Kurzversion und mehr Informationen erhalten Sie hier.


Leitfaden Online-Marketing Band 2

Gratis-Download: Grundlagen für die Praxis

Das Internet gibt Kunden mehr Macht. Band 1 des „Leitfaden Online-Marketing“ erschien 2007 und hat sich schnell zum Standardwerk entwickelt. Damals gingen 8,9 Prozent des Werbebudgets ins Internet. Heute sind es 18,8 Prozent. So schnell wächst auch das Wissen. Band 2 war überfällig. Entstanden ist ein völlig neues Buch in dem 166 der führenden Köpfe aus dem Online-Marketing zeigen, was sich in der Praxis bewährt hat. Mehr Infos zum Buch und Gratis-Download...


Leitfaden-E-Mail-Marketing

Ideen für Ihr E-Mail-Marketing

Das Standardwerk für jeden Online-Marketer: Der Leitfaden E-Mail-Marketing 2.0 zeigt, wie Unternehmen E-Mail-Adressen gewinnen, Versandsysteme integrieren und Kampagnen entwerfen. Klar und verständlich erörtert es alle Aspekte des E-Mail-Marketing und liefert jede Menge Anregungen - für Anfänger wie für Fortgeschrittene. 190 Seiten Gratis-Leseprobe zum Download.


Anbieterübersicht

Anbieter-Übersicht E-Mail-Marketing-Dienstleister

Für E-Mail-Marketing wird professionelle Software benötigt. Ansonsten werden viele Mails von Spamfiltern blockiert. Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Software-Anbieter sowie auf E-Mail-Marketing spezialisierte Agenturen. Auch Anbieter von Adressen sind in der Übersicht. mehr..



Tipps und Tricks rund um E-Mail-Marketing

Wie bekomme ich Empfehlungen über das Internet?
Zwei Drittel der großen US-Online-Shops nutzen schon die Weiterempfehlfunktionen ins Social Web. „Social Sharing“ heißt der große Trend. Empfehlungen werden massenhaft weitergereicht oder „retweetet“. Nahezu neunzig Prozent der Internetnutzer finden die Bewertungen anderer wichtig und nutzen sie als Informationsquelle. mehr..

Praxistipps Online-Marketing
Unternehmen verschieben ihre Werbebudgets vom klassischen in Richtung Online-Marketing. Hier finden Sie 28 Fallstudien im 64-seitigen eBook mit Strategien von C&A, Hansgrohe, Illy, Mercedes-Benz, Steiff und Yves Rocher gratis als PDF-Download.

Mit acht Schritten ins Social Web
Kein Unternehmen kommt heute daran vorbei, sich über Social Media Marketing Gedanken zu machen. Das heißt jedoch nicht, dass jetzt hektisch Twitterprofile und Facebookseiten angelegt werden müssen. Zuhören und Lernen ist der erste Schritt. mehr..

9 Tipps für erfolgreiche Betreffzeilen

Jeden Tag kämpfen unzählige E-Mails um die Aufmerksamkeit ihrer Leser. Die meisten werden ungelesen gelöscht. Dagegen hilft eine gute Betreffzeile. mehr..

Die sieben wichtigsten Tipps, wie Sie Spam-Filter umgehen

Nur achtzig Prozent der angeforderten Newsletter werden korrekt ausgeliefert. Der Grund: Die Spamfilter klassifizieren jede Serienmail pauschal als Werbemüll. Dabei gibt es ein paar einfache Wege, den Spamfiltern klarzumachen, dass es sich um einen explizit bestellten Newsletter handelt. mehr..

236 Anreden für E-Mail-Newsletter
Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Kunden anreden sollen? Wir haben unsere Leser gefragt: 236 verschiedene Möglichkeiten der Anrede kamen heraus. mehr..

In 7 Schritten zum Twitter-Profi
Der Kurznachrichtendienst Twitter ist absolut simpel und genau darauf beruht der Erfolg. Die Nachrichten verweisen oft auf Webseiten und sind daher auch für Suchmaschinen relevant. mehr..

10 Tipps für professionelles Online-Texten
Ob Newsletter oder Website: gelesen wird nur, was gut geschrieben ist. Niemand will lange am Monitor sitzen. Also gilt es, schnell und präzise zur Sache zu kommen. mehr..

absolit-Newsletter verpasst?
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie etwa einmal im Monat über aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich Online- und E-Mail-Marketing. Sie erhalten Terminankündigungen, Download-Tipps, neu erschienene Studien und aktuelle Gerichtsurteile zum Thema. Ein Archiv der vergangenen Ausgaben sowie die Möglichkeit zum Neuabonnement finden Sie hier!

9 Tipps für mehr Klicks im Newsletter
Viele Newsletter werden nur kurz überflogen statt angeklickt. Dabei genügen ein paar einfache Tricks, um Leser zum Anklicken zu verführen. mehr..

Das darf in keinem Impressum fehlen
Reicht ein Link auf das Impressum oder muss jedes Detail aufgezählt werden? Welche Kontaktdaten gehören überhaupt in ein Newsletter-Impressum? mehr..

Bessere E-Mails
Hier finden Sie 177 Tipps für bessere E-Mails. mehr..

Umfangreiches Newsletter-Archiv
Lassen Sie sich inspirieren: in unserem Newsletter-Archiv finden Sie 1410 aktuelle Newsletter - nach Branchen geordnet. mehr..

Empfehlen Sie uns weiter:


Absolit.de ist die führende unabhängige deutsche Plattform zum Thema E-Mail-Marketing. Hier finden Sie aktuelle Trends, Download-Tipps, Studien und aktuelle Urteile zu Themen wie eMarketing, eMail-Werbung, E-Mail-Recht, eMail-Newsletter, E-Mail-Software, E-Mail-Management, E-Mail-Werbung, Direktmarketing, CRM (Customer Relationship Management) und mehr. Wenn Sie in unserem Informationsangebot Fehler oder defekte Hyperlinks finden, freuen wir uns über eine kurze Nachricht.




Leitfaden WOM-Marketing






Top 5




Top 5 im Shop