Die Top 5 Artikel 2013

Yvonne Perdelwitz von der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net über die meistgeklickten Artikel 2013.

Das Jahresende nehmen wir zum Anlass, um auf das fast vergangene Jahr 2013 zurückzublicken. Wir haben den absolit-Newsletter unter die Lupe genommen und untersucht, welche Artikel am häufigsten angeklickt wurden.

Top 5 Artikel 2013
1. Aktuelle Urteile und Rechtslage zu E-Mail-Werbung und Newsletter-Recht
(2756 unique Klicks, 9,17% unique Klickrate)
2. eBook Praxistipps Digital Commerce gratis downloaden
(2434 unique Klicks, 8,06% unique Klickrate)
3. Online-PR: Diese PR-Portale nutzen wir selbst
(2136 unique Klicks, 7,09 unique Klickrate)
4. 9 wichtige SEO-Trends, um Top-Rankings dauerhaft zu sichern
(1715 unique Klicks, 5,74% unique Klickrate)
5. 25 eindrucksvolle Fakten rund um E-Mail-Marketing
(1601 unique Klicks, 5,34% unique Klickrate)

Die Hauptartikel räumen ab
Es ist fast immer der Hauptartikel des Newsletter – der unter anderem im Betreff und im Pre-Header angeteasert wird – welcher am häufigsten geklickt wird. Die einzige Ausnahme bildet die absolit-Septemberausgabe, in der ein Anzeigekunde mit einer Checkliste zu den 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen die meisten Klicks verbuchen konnte.

Die beliebtesten Themen
Die Leser des absolit-Newsletters fanden im vergangenen Jahr Artikel zur Rechtslage im E-Mail Marketing besonders interessant. Durch das Auslaufen der Übergangsfrist für Altdaten der Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes, sowie verschiedene Urteile, wie die umstrittene Entscheidung des OLG zum Double Opt In Verfahrungen, gab es hier scheinbar Unsicherheiten und Informationsbedarf. Aber auch Checklisten und Tipps aus der Praxis wurden gut angenommen. Die Themen Online-PR und SEO sowie Gratisdownloads waren beliebt und befanden sich – wie auch die Rechts-Kolumne – häufig unter den bestgeklickten Links der einzelnen Newsletter.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: