Es ist soweit: Versandplanung 2016

Ein Marketing-Jahresplan ist der „Kompass“ für Unternehmer. Deshalb schwören erfolgreiche Marketer auf eine frühzeitige Versandplanung ihrer E-Mail Kampagnen. Yvonne Perdelwitz (postina.net) hat einige Tipps und Tools zusammengestellt.

Wozu dient eine detaillierte Versandplanung überhaupt?

Erfahrungsgemäß werden konkret festgehaltene Ziele häufiger tatsächlich erreicht, als Ideen, die zwar im Raum schweben, aber nie konkrete Formen annehmen. Aber eine konkrete Planung der Marketing-Aktionen dient auch der Ideenfindung, weil das Team sich nochmal intensiv mit dem Unternehmen und seinem Markt und (potentiellen) Kunden beschäftigt. Nicht zu unterschätzen ist eine gute Planung der E-Mail und Online Kampagnen auch als Entscheidungshilfe im Alltag: Wer macht was, wie, bis wann – und mit welchem gewünschten Ergebnis.

Welche Themen bestimmen Ihr 2016 und das Ihrer Kunden?

Der Klassiker im abendländischen Raum sind natürlich Ostern (24. – 28. März 2016) und Weihnachten. Hier verlangt schon der gute Ton, entsprechende Festtagsmailings mit den besten Grüßen an Kunden und Partner zu schicken. Je nach Ausrichtung der Unternehmenstätigkeiten können auch Ramadan und Thanksgiving sehr wichtige Termine für die jährliche Versandplanung sein.
Desweiteren sollte das Jahr 2016 jetzt schon auf firmen- und brancheninterne Termine abgeklopft werden, die sich für eine Kundenbindungskampagne anbieten. Das können neben Jubiläen, Produkteinführungen und Messen auch der geplante Webseiten-Relaunch oder eine kurze Info zur neuen Betriebsorganisation oder eventuellen Betriebsferien sein.

Bei der Planung nicht vergessen werden, sollten Kampagnen zum Verteilerausbau und zur Neukundengewinnung. Auch hier bieten sich natürlich Gewinnspiele auf Messen oder besondere Aktionen bei Produkteinführungen an. Aber auch ein kostenloses Whitepaper oder das Nutzen einer Filialeröffnung zum Sammeln von Adressen mit entsprechender Begrüßungs-Kampagne haben sich als sehr lohnend erwiesen.

… und wie wird das Thema am besten verpackt?

Bei der Versandplanung für das nächste Jahr sollte gleich mit entschieden werden, welches Thema besser im Newsletter verpackt wird, einem Standalone oder einer eigenen Kampagne. Und wie man seine (Neu-) Kunden auch mal originell ansprechen kann. Beispiele zur Inspiration finden sich u.a. unter unseren Kundenprojekten: www.postina.net/de/leistungen/kreative-e-mails.html

Unterstützende Tools

Im Internet gibt es viele kostenfreie Planungshilfen, anbei eine kleine Auswahl:
Besondere Tage
www.mediendienste.info/gedenkkalender/index.asp
www.kleiner-kalender.de/kalender/2016-02.html
Internationale Tage (UN)
www.unric.org/de/internationale-tage-und-jahre
Islamische Festtage
islam.de/2860
Besondere Jubiläen 2016
de.wikipedia.org/wiki/2016
http://geboren.am/jubilaeen/2016 (für jeden Monat runde Geburts- und Todesdaten wichtiger Persönlichkeiten)

Zu guter Letzt noch ein wichtiger Tipp für eine erfolgreiche Planung im E-Mail Marketing: Die Feriendichte. Das beste Mailing wird nicht die gewünschte Resonanz bringen, wenn ein Großteil der Empfänger im Urlaub ist. Unterstützen kann zum Beispiel folgendes Tool: www.schulferien.org/inverser_Ferienkalender/ferientermine_2016_invers.html

postina.net ist eine spezialisierte Agentur für E-Mail & Online Marketing, ansässig in Heidelberg und Berlin. Das Experten-Team unterstützt Unternehmen und Institutionen in ihrer Kundenkommunikation. Kernaufgabe ist die Realisierung von zielgruppengerechten E-Mail Newslettern und Kampagnen.

Dr. Schwarz und postina.net kooperieren bei der Erstellung des monatlichen absolit Newsletters. Im absolit Blog berichtet Geschäftsführerin Yvonne Perdelwitz dann regelmäßig über die Arbeit „Hinter den Kulissen“.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: