59 Prozent verstärken E-Mail-Marketing

58,5 der von IPSOS befragten US-Unternehmen steigern ihr Budget für E-Mail-Marketing. Beim klassischen Direktmarketing wollen dagegen 26 Prozent sparen.

Bei klassischer Offline-Werbung wollen sogar 35 Prozent sparen. E-Mail- und Suchmaschinen sind dagegen die Gewinner.

Veränderungen der US-Marketingbudgets (Quelle: IPSOS)
Veränderungen der US-Marketingbudgets (Quelle: IPSOS)

Hier die von IPSOS abgefragen Ziele:

Schwerpunkte der US-Marketingziele (Quelle: IPSOS)
Schwerpunkte der US-Marketingziele (Quelle: IPSOS)

Quelle: Mediapost

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: