Doppelt erfolgreiche Newsletter-Anmeldung

An dieser Stelle berichtet die Agentur postina.net ihre Erfahrungen. Heute Yvonne Perdelwitz über die Nutzung von Trigger-E-Mails bei der Begrüßung neuer Newsletter-Abonnenten.

Doppelte Öffnungs- und Klickrate

Automatisierte E-Mails werden in vielen Bereichen eingesetzt. Beispielsweise werden Anmeldebestätigungen für Newsletter automatisiert versendet. Sympathisch sind auch automatisierte Geburtstagsmails, die pünktlich zum Geburtstag des Kunden mit einem kleinen Gimmick oder Geschenk gratulieren.

Besonders erfolgreich sind automatisierte E-Mails zu Beginn einer Kundenbeziehung. In eigenen Fallstudien und denen anderer Agenturen werden doppelte Klick- und Öffnungsraten verzeichnet (Fallstudie Nabenhauer Consulting und Lindner Hotels). Automatisierte „Trigger“-Mailings eignen sich für die Präsentation des eigenen Produktportfolios und um – beispielsweise durch Umfragen – mehr über den Kunden zu erfahren.

Event-Mail Step 3Das Konzept für den absolit-Newsletter

Gemeinsam mit Torsten Schwarz beschlossen wir, dass auch wir diese erste sehr aktive Phase der „Newsletterbeziehung“ nutzen möchten, um sein Kernprodukt „Seminare“ zu bewerben.
Hierzu wurde folgendes Anmeldemailing-Konzept entwickelt, welches den Leser sympathisch, persönlich und mit einem Mehrwert begrüßen und gleichzeitig den Verkauf fördern soll. In der Umsetzung darf es kein „Zeitfresser“ sein. Die Kommunikation läuft parallel zum monatlichen Newsletter.

STEP 1: Tag 1 – Double opt in Anmeldung

Anmeldekommunikation mit Bestätigungs-E-Mail und Link zu verschiedenen Gratis Downloads, die Newsletterlesern exklusiv zur Verfügung gestellt werden.

STEP 2: Eine Woche nach Anmeldung – Workshoptermine

Der brandneue Newsletter-Abonnent erhält eine E-Mail mit dem Betreff „Die nächsten Workshop-Termine“. Torsten Schwarz weist darin auf vier Workshops hin. Dabei handelt es sich um zwei Termine zu Social-Media-Marketing und zwei Termine zu E-Mail-Marketing, die innerhalb der nächsten vier Monate stattfinden.
Zudem stellt er dem Leser einen persönlichen Ansprechpartner vor, der für Fragen zu den Seminaren zur Verfügung steht.
Diese E-Mail wird dreimal jährlich mit neuen Terminen aktualisiert.

STEP 3: Klickgesteuerte Mailings – Erinnerung Workshop eine Woche vor Termin

Die Workshops finden jeweils an zwei aufeinander folgenden Tagen statt, in diesem Fall am 6. und 7. Juli in Frankfurt (Social-Media-Marketing) und am 20. und 21. Juli in München (E-Mail-Marketing).
Alle Leser, die auf weiterführende Informationen zu den E-Mail-Marketing-Workshops geklickt haben, erhalten eine Woche vor dem Termin eine Reminder-E-Mail mit dem Titel „E-Mail-Marketing-Workshop nächste Woche“. Gleiches gilt für die Interessenten an den Social-Media-Marketing-Seminaren. Diese erhalten die zeit- und klickgesteuerte E-Mail „Social-Media-Marketing-Workshop nächste Woche“. Da es sich somit lediglich um zwei Zielgruppen handelt, ist auch der dritte Step vom Aufwand her übersichtlich und gut machbar.

Wir sind nun sehr gespannt auf die Erfolge dieser neuen Anmeldekommunikation. Eine Erfolgsauswertung werden wir Ihnen natürlich hier „Hinter den Kulissen“ präsentieren.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

2 comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: