Agentur ergänzt ihr Portfolio um Profisoftware

Autoren: Stephan Oswald, Marc Wittenborn. Integriertes Marketing erfordert entsprechende Werkzeuge für das Kampagnenmanagement. Für eine Agentur stellt sich hier die Frage, ob in die eigene Infrastruktur investiert wird oder ob mit gemieteter Software gearbeitet werden soll.

Integriertes Marketing erfordert entsprechende Werkzeuge für das Kampagnenmanagement. Für eine Agentur stellt sich hier die Frage, ob in die eigene Infrastruktur investiert wird oder ob mit gemieteter Software gearbeitet werden soll.

Die oktoNet GmbH aus Frankfurt hat sich auf Virales Marketing spezialisiert.  Wer verlässt sich nicht lieber auf die Aussage eines guten Freundes oder Bekannten als auf einen noch so viel versprechenden Werbeslogan. Virales Marketing nutzt die Überzeugungskraft der persönlichen Empfehlung, ver­bunden mit der Technik und dem Multiplikatoreffekt des Internets. Deshalb ergänzte die Agentur ihr Leistungsspektrum um ein weiteres responsestarkes und aussagekräftiges Instrument, nämlich E-Mail-Marketing.

Pitch oder gute Wahl?
Zur Umsetzung eines umfangreichen E-Mail-Marketing-Projektes war man auf der Suche nach einer Lösung, die durch die eigene Mannschaft genutzt werden kann und einem Partner, der über das nötige Know-How verfügt und loyalen Kundenschutz gewährt. Ein wichtiges Entscheidungsmerkmal war der Wunsch nach einer mandantenfähigen Software, um allen Kunden der oktoNet die gleichen Sicherheitsaspekte und eine Lösung mit umfang­reicher Statistik und Auswertungsmöglichkeit sowie entsprechend sicherer Rückläuferbearbeitung zu bieten. Darüber hinaus legte die Agentur großen Wert darauf, ihre Kernkompetenzen einbringen zu können.

oktoNet wollte ihren Kunden nun auch die Durchführung von E-Mail-Marketing-Kampagnen anbieten, ohne den komplett betreuten Kunden an einen Dienstleister abzugeben oder den Auftrag nach außen zu vergeben. Eine eigene Softwarelösung kam wegen der hohen Anschaffungskosten und dem entsprechenden Implementierungsvorlauf nicht in Frage, da man die Kundenanfrage schnell und professionell umsetzen wollte.

Der schnelle Know-How-Aufbau überzeugt
Die Kundenanforderung der Agentur konnte mit dem ausgewählten Anbieter, der eine passende Lösung bot, innerhalb von nur vier Tagen umgesetzt und versendet werden. Die anschließenden Reports und die Nachbearbeitung des Projektes übertrafen alle Erwartungen der beteiligten Unternehmen.

Als „Know-How Outsourcing mit Qualität“ bezeichnet das Unternehmen die gefundene Lösung und freut sich nun, seinen Kunden einen weiteren Baustein zeitgemäßer Dienstleistung anbieten zu können. Für die Agentur ist die Lösung ein echter Mehrwert. Die Vorteile beim Einsatz einer professionel­len ASP- (Application Service Providing) Lösung mit Service im Outsourcing liegen im Know-How. In kürzester Zeit wurde der Vorsprung erreicht, den die Kunden von einem Dienstleister erwarten und für den man ansonsten viele Ressourcen hätte binden müssen. Für die Agentur ist gemietete Software nun auch für andere Anwendungen ein Thema geworden, da man mit die­sem Projekt Vertrauen in diese Technik geschöpft hat. Dies ist gerade für die Bereitstellung einer solch komplexen Software, wie sie für professionelles E-Mail-Marketing notwendig ist, ein enorm wichtiger Faktor.

Software on Demand setzt sich auch bei CRM durch
Im Bereich komplexer Softwareanwendungen im Internet ist die E-Mail-Marketing-Branche sicherlich Vorreiter bei gemieteter Software. Dienstleister wie es sie im E-Mail-Marketing und auch für CRM-Lösungen gibt, ebnen  zur Zeit den Weg für Mittelstandslösungen, die sich der Mittelstand auch leisten kann. Gerade mittelständische Unternehmen suchen nach Lösungen mit kur­zen Projektvorlaufzeiten und geringen Investitionen. Die Sicherheitsaspekte sind an dieser Stelle ausschlaggebend, da gerade Agenturen mit den Daten Ihrer Klienten entsprechend vertrauensvoll umgehen müssen und wollen.

E-Mail-Marketing ergänzt das Agentur-Portfolio
Beim zunehmenden Konkurrenzkampf um potente Kunden begreifen nun auch die klassischen Agenturen das Dienstleistungsprodukt „E-Mail-Marketing“ als Kundenbindungs- und Kundengewinnungsargument.

ASP-Lösungen geben gerade Agenturen die Möglichkeit, ihr Portfolio zu erweitern, ohne Investitionen mit langen Projektvorlaufzeiten befürchten zu müssen.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: