Classic Blue ist die Farbe des Jahres 2020

Seit 2000 kürt das Pantone Color Institute den Farbton des Jahres – die sogenannte „Color of the Year“. Für 2020 ist die Wahl auf Classic Blue (P 19-4052) gefallen.

„Die heutige Zeit verlangt Vertrauen und Hoffnung. Der klassische Blauton Pantone 19-4052 Classic Blue, ganz geprägt von Konstanz und Verlässlichkeit, strahlt genau diese Zuversicht aus. Das intensive Blau verankert uns sicher im Hier und Jetzt. Classic Blue, das für die endlose Weite des Abendhimmels steht, ruft uns auf, unseren Horizont zu erweitern, klarere Gedanken zu fassen, neue Perspektiven einzunehmen, frei und unvoreingenommen zu kommunizieren“, erklärt Leatrice Eiseman, Executive Director Pantone Color Institute.

Pantone color of the Year 2020: Classic blue

Beruhigender Farbton strahlt Geborgenheit und Harmonie aus

Das Unternehmen Pantone wertet „Blau“ als einen beruhigenden Farbton, der auch für Ruhe, Geborgenheit und Harmonie steht. Gleichzeitig transportiere der Farbton auch Optimismus und Lebensfreude. Die Wahl von Pantone ist zudem auf die Farbe gefallen, die weltweit die beliebteste ist. Blau gilt vor allem bei Männern als favorisierte Farbe, aber auch bei Frauen liegt sie nach aktuellen Studien vorne. Internationale Konzerne wie Facebook, Intel, Pfizer, Samsung, AT&T aber beispielsweise auch die Deutsche Bank, Allianz und VW haben Blau als Firmenfarbe gewählt.

Pantone-Trendfarbe liefert kreativen Input

Die Wahl von Pantone für den Farbton des Jahres beeinflusst seit der Jahrtausendwende die komplette kreative Community weltweit. Modekreationen, Stile für Inneneinrichtungen und Accessoires orientieren sich an den Pantone-Trends. Auch Influencer und andere Multiplikatoren nutzen den Farbton des Jahres als kreativen Input für ihre Ideen. Die aktuelle Farbe soll den Zeitgeist wiederspiegeln und eine gesellschaftliche Entwicklung verdeutlichen.

Der Auswahlprozess für die Color of the Year umfasst bei Pantone intensive Überlegungen und Trendanalysen. Daher halten die Farbexperten jedes Jahr aufs Neue Ausschau nach weltweit neuen Farbeinflüssen. Bei ihren Analysen berücksichtigen sie unter anderem Farbtrends in der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen und Werken neuer Künstler, in der Mode, in allen Designbereichen, an beliebten Reisezielen sowie in neuen Life- und Playstyles und im sozioökonomischen Umfeld.

Diskussionen im Vorfeld

Im Vorfeld der aktuellen Entscheidung für die „Color of the Year“ gab es eine angeregte Diskussion unter Designern, welcher Farbton es wohl werden solle. Nachdem Pantone 2019 den Orange-Ton „Living Coral“ aussuchte, wollten viele Designer und Influencer mit einem blassblauen Farbton auf das weltweite Sterben der Korallen und den Klimawandel aufmerksam machen. Sie propagierten „Bleached Coral“, der an den Farbton von Korallen-Riffs erinnert. Die gefährdeten Korallen sind eine Art Synonym für die Bedrohung der Natur durch die Auswirkungen des Klimawandels. Das Jahr 2019 war geprägt von Protesten gegen Umweltverschmutzung und ungehemmtes Wachstum. Die Öko-Aktivistin Greta Thunberg beherrschte weltweit die Schlagzeilen.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

One comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: