Jeder zweite Online-Shopper von E-Mail angestoßen

Bei 48 Prozent der amerikanischen Internetkäufer hatte laut eMarketer eine Marketing-E-Mail den größten Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Damit liegt das Medium nach der Recherche auf der Unternehmens-Website (51 Prozent) und Suchmaschinenmarketing (51 Prozent) an dritter Stelle der kaufbeeinflussenden Medien. eMarketer befragrte für diese Untersuchung 958 US-amerikanische Online-Shopper.

Nur jeder dritte annte Bannerwerbung und jeder 25. Foren als das Medium, das zum Kauf bewegt hat.

Die Frage lautere: „Welche Aktivitäten hatten bei Ihrem letzten Online-Kauf den größten Einfluss auf die Kaufentscheidung ?“. Die Antworten verteilten sich so:

51 % Recherche auf der Unternehmens-Website

51 % Suchmaschinenmarketing

48 % E-Mail-Marketing

33 % Banner-Werbung

4 % Foren

Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

2 comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.