Versandzeitpunkt individuell für jeden Empfänger

Silverpop versendet E-Mails dann, wenn der Empfänger wahrscheinlich seinen Posteingang prüft
Die Funktion Send Time Optimization löst das alte Problem des besten Zeitpunkts für den Versand von Marketing-E-Mails.

Die neuartige Send Time Optimization-Funktion als Teil der Online-Marketing-Suite Engage analysiert fortlaufend das Kundenverhalten, um den optimalen Zeitpunkt für den Versand von Werbebotschaften zu ermitteln – und zwar individuell für jede Adresse in der Mailing-Liste. Daraufhin sendet das System Nachrichten jeweils zu dem Zeitpunkt, zu dem die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass die einzelnen Empfänger gerade ihren Posteingang prüfen. Durch die Versandzeitoptimierung lassen sich auch die Probleme lösen, die mit internationalen Mailings verbunden sind: Da die Botschaften immer zum optimalen Zeitpunkt versendet werden, erübrigt sich die Planung mehrerer Aussendungen für die verschiedenen Zeitzonen.

Diese Funktion löst eine der ältesten Herausforderungen für E-Mail-Marketer: die Ermittlung des besten Zeitpunkts für das Versenden von E-Mails. Hervorgehoben wurde das Problem kürzlich in einer von der Beta Research Corporation durchgeführten Studie: Die Umfrage im Auftrag von AOL zeigte, dass 34% der Internetnutzer in den USA ihre E-Mails hin und wieder im Verlauf des Tages prüfen, während 23% ihre Nachrichten am liebsten direkt morgens nach dem Aufstehen lesen. Auch der Zeitpunkt nach der Rückkehr von der Arbeit, das Mittagessen und die Zeit kurz vor dem Schlafengehen wurden von vielen Befragten als Lieblingszeitpunkte für das Lesen von E-Mails genannt.

„Marketer möchten natürlich erreichen, dass ihre E-Mails dem Empfänger auffallen, wenn er seinen Posteingang checkt. Aber bis heute war die Vorhersage der idealen Versandzeit unmöglich“, erklärt Bill Nussey, CEO von Silverpop. „Wir haben uns auf dieses Problem konzentriert und viel Zeit aufgewendet, um unsere Send Time Optimization-Funktion zu perfektionieren. Die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen. Silverpop-Kunden können jetzt E-Mails versenden, die die Empfänger genau zu dem Zeitpunkt erreichen, zu dem sie mit der höchsten Wahrscheinlichkeit mit diesen in Kontakt treten können.“

Die Encyclopaedia Britannica, Inc. hat sich an dem Betatest beteiligt und mit der Send Time Optimization-Funktion den Versand der Werbe-E-Mails zu ihrer Frühlingsaktion optimiert. Das Unternehmen versendete die eine Hälfte seiner E-Mails gleichzeitig und die andere Hälfte über die Engage Send Time Optimization-Funktion. Das Ergebnis: Die mit Versandzeitoptimierung verschickten E-Mails generierten 40% mehr Ertrag als die E-Mails, die ohne sie versendet wurden.

„In dieser Wirtschaftssituation ist es wichtiger denn je, Kunden individuell anzusprechen, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen“, erklärt Kassie Stephenson Adams, Director of Consumer Marketing and Campaign Management bei Encyclopaedia Britannica, Inc. „Die Send Time Optimization-Funktion von Silverpop hat es uns ermöglicht, jede E-Mail zum richtigen Zeitpunkt an die richtige Person zu senden und so unsere Resultate deutlich zu verbessern.“

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen:
Der RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. Die TrackBack URI dieses Artikel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen: